Logo Grafik  
Pic Home 4er
  HomeAktuellesNewsKochschuleVeranstaltungenWorkshops und SeminareMessearbeitJobbörsePressearchivBildergalerieWir über unsKernkompetenzenLeistungsportfolioProjektarbeitArchivKontaktQuadrat grau

Sicherheits- und Hygienekonzept der

DLE GmbH Kochschule im Küchenhaus

Gumzow in Neubrandenburg

Unbeschwerte Kochkurse mit Sicherheits- und Hygiene-Konzept in Zeiten von Corona

Sicherheit ist uns das Wichtigste, aber der Spaß am Kochen soll dabei in keiner Weise getrübt werden. Dazu gibt es ein neues Konzept für sicheres und unbeschwertes gemeinsames Kochen.

Allgemein:

Bereits beim Kauf der Gutscheine für die Kochschule werden alle relevanten personenbezogene Daten erfasst (Kontaktdaten: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse). Bei Kochkursen mit privaten Gesellschaften werden ebenfalls alle relevanten personenbezogenen Daten aller teilnehmenden Gäste erfasst.

Es gibt maximal 12 Teilnehmer, teilnehmen können Kleingruppen von 2-4 Personen (Familie / Paare) oder Einzelpersonen.

Es gibt maximal 6 Gruppen á 2 Personen. Diese werden in Sprech- und Blickkontakt um unsere Kochinseln verteilt.

Ein Abstand von 1,5 m zwischen den Gruppen mit zusätzlicher Plexiglastrennung gibt Sicherheit.

Jede Gruppe von je 2 Personen kocht unter strengen hygienischen Vorschriften einen Gang.

Die Gerichte werden direkt nach Fertigstellung am Tisch verspeist.

Ablauf
Eingang und Zutritt: Begrüßung zum Kochkurs

Ein Desinfektionsspender, sowie dieses Sicherheitskonzept sind an der Eingangstür angebracht.

Die Kochschule darf nur einzeln oder in Kleingruppen bis zu vier Personen betreten werden.

Die Garderobe wird nicht entgegengenommen, die Gäste gehen einzeln zur Garderobe.

Unter Wahrung des Sicherheitsabstandes von 1,5 m bekommen die Gäste ihre Sitzplätze am Tisch zugewiesen.

Es sitzen immer sechs Personen zusammen an einem Tisch. Die Tafel ist durch eine Plexiglasscheibe getrennt.

Im Vorfeld wird über Sicherheitsmaßnahmen und Ablauf informiert.

Eine leistungsfähige Lüftungsanlage sowie zusätzliches Lüften sind in allen Räumlichkeiten gegeben.

Jeder Teilnehmer bekommt einen Mund-Nasenschutz, der außer zum Verzehr der Speisen am Tisch, den gesamten Kurs getragen wird.

Jeder Gast bekommt eine Einweg-Schürze, die den gesamten Kochkurs getragen wird.

Während des Kochkurses
Unsere Köche werden die Regeln für das Kochen des Menüs erklären.

Mit Hilfe von Plexiglaswänden werden die kochenden Gruppen an der Arbeitsfläche getrennt.

Beim Gang zur Toilette und außerhalb der zugewiesenen Kochplätze werden die Gäste gebeten, ihren Gesichts-Schutzschild zu tragen. Regelmäßiges Händewaschen und desinfizieren sind notwendig.

Die Gruppen bzw. Pärchen werden jeweils einen Gang kochen.

Jeder Wechsel zwischen Küche und Tischen erfolgt nacheinander und mit ausreichendem Abstand.

Das Abtragen von Tellern und Gläsern übernimmt das Personal.

Das Arbeitsmaterial wird nach jedem Gebrauch heiß gewaschen.

Bei der Hilfe zur Speisenzubereitung werden unsere Köche Einmalhandschuhe und einen Mund-Nasenschutz tragen.

Die Trocken-und Reinigungstücher werden nach jedem Kochkurs professionell gereinigt.

Die Arbeitskleidung wird nach jedem Kochkurs professionell gereinigt.

Während des Kochens werden alle von den Gästen angefassten Türen usw. mehrmals am Abend desinfiziert.

Die Tische werden vom Personal mit Einweghandschuhen und Gesichts-Schutzschild eingedeckt.

Auf dem Tisch steht ein Desinfektionsmittelspender zur regelmäßigen Händedesinfektion bereit.

Jeder Tisch hat eigene Getränke. Die Gäste können sich selbst bedienen (nachschenken).

Nach jedem Kochkurs werden die Tisch- und Stuhloberflächen desinfiziert.

Toilette

In den Toiletten sind Seifen- und Desinfektionsspender, sowie Papier-Handtuchspender aufstellt.

Die Türklinken und Armaturen in den Toiletten werden mehrmals am Abend desinfiziert.

Persönlicher Umgang mit dem Gast

Es wird keinen Körperkontakt wie z.B. Händeschütteln geben.

Das Service-Personal wird Mund- und Nasenschutz tragen und die Sicherheitsmaßnahmen achten.

Beim Abräumen wird nicht mit den Gästen gesprochen, wenn der Mindestabstand unterschritten wird.

Wer husten oder niesen muss, wird dies in die Armbeuge tun (Einhalten der „Niesetikette“).

Alle werden gebeten, sich häufig und gründlich die Hände zu waschen und zu desinfizieren.

Personal oder Gäste mit Anzeichen einer Atemwegsinfektion dürfen nicht teilnehmen.

Handschuhe werden zur Verfügung gestellt. Gäste müssen einen Mund-Nasen-Schutz beim Betreten der Kochschule tragen.

Veranstalter:
DLE GmbH)

Aver Weg 6a, 17217 Penzlin OT Groß Lukow
Tel: (03962) 221 6464 info@dle-mv.de

Veranstaltungsort:
Küche & Co Neubrandenburg
Woldegker Straße 36 d
17036 Neubrandenburg

Bild rechts
Quadrate rechts
DLE GmbH, Aver Weg 6a, 17217 Penzlin OT Groß Lukow
Datenschutz | Impressum