Logo Grafik  
Pic Home 4er
  HomeAktuellesWir über unsKernkompetenzenLeistungsportfolioProjektarbeitArchivKontaktQuadrat grau

Rezept des Monats - April 2017

Ein mediterranes Rezept mit drei Sorten Bohnen und zartem Lamm- lässt sich löffeln, gabeln und zupfen, hervorragend vorbereiten und wieder aufwärmen. Geht gut in der vorösterlichen Zeit (wenn man nicht gerade Fleisch fastet), geht aber auch sehr gut als Osterrezept, wenn sich Gäste angemeldet haben. Bon Appétit!

Lammstelzen mit Bohnengemüse, Tomaten und Majoran

Zutaten für 12 Portionen

6 rote Paprikaschoten, (à 200 g)
6 große Schalotten
3 Knoblauchzehen
1,2 kg mittelgroße Strauchtomaten
6 El Olivenöl
12 Lammstelzen, (à 300-400 g)
Salz

Pfeffer, schwarz
600 ml Lammfond
2 Lorbeerblätter
3 kg dicke Bohnen, (ersatzweise 800 g TK-Bohnenkerne)
2 Dosen dicke weiße Bohnen
600 g Prinzessbohnen
12 Stiele Majoran

1. Paprika putzen, vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika in einen Gefrierbeutel geben und 5 Minuten ausdämpfen lassen, dann Häuten und in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch fein würfeln.

2. Stielansätze der Tomaten keilförmig herausschneiden. Tomaten 10 Sekunden blanchieren, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen.

3. Öl in zwei Brätern erhitzen. Lammstelzen darin bei mittlerer Hitze auf allen Seiten 15 Minuten auf dem Herd anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Lammstelzen herausnehmen. Schalotten und Knoblauch in den Bräter geben und 3 Minuten unter Rühren braten. Lammstelzen zurück in die beiden Bräter legen. Paprika, Fond und Lorbeer zugeben. Den einen Bräter abgedeckt im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten garen, dabei die Lammstelzen einmal wenden. Den anderen Bräter abgedeckt auf dem Herd garen. Nach 1 Stunde tauschen und eine weitere Stunde garen, damit am Ende alles gleichmäßig gar ist.

4. Inzwischen Bohnenkerne aus den Hülsen lösen. Bohnenkerne in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten kochen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Bohnenkerne aus den Häuten drücken, beiseite stellen. Weiße Bohnen in ein Sieb gießen, abspülen und gut abtropfen lassen. Grüne Bohnen putzen, in reichlich kochendem Salzwasser 4 Minuten garen. Bohnen in ein Sieb gießen, abschrecken, gut abtropfen lassen.

5. Lammstelzen herausnehmen, auf ein Backblech legen und im Backofen abgedeckt warm halten. Lammfond aus beiden Brätern zusammengießen und aufkochen, vorbereitete Bohnen und Tomaten darin 10 Minuten garen. Majoranblättchen abzupfen und fein schneiden.

6. Lammstelzen mit Bohnengemüse und etwas Fond auf vorgewärmte Teller geben, mit Majoran bestreuen und sofort servieren.



Archiv - Rezept des Monats

Bild rechts
Quadrate rechts
DLE GmbH | Am Markt 4 | 17217 Penzlin | Sitemap | Impressum
 
Rezept des Monats Das Fünf-Fragen-Interview Nachschlag- eine Kolumne von Ingmar Nehls