Logo Grafik  
Pic Home 4er
  HomeAktuellesWir über unsKernkompetenzenLeistungsportfolioProjektarbeitArchivKontaktQuadrat grau

Das Fünf-Fragen-Interview

zum Thema Essen und Gewohnheit
Im Juli 2016 mit Ines Frenzel Steuerberaterin und Partnerin bei ECOVIS in Neubrandenburg

Ines FrenzelInes Frenzel ist gebürtige Neubranden-
burgerin, 36 Jahre, verheiratet und hat
einen Sohn. Nach ihrem betriebswirt-
schaftlichen Studium mit Schwerpunkt
Steuern und Prüfwesen in Berlin kehrte
sie in ihre Heimatstadt zurück und
widmete sich dem Steuerrecht. Seit
ihrem Steuerberaterexamen in 2008 ist
sie Partnerin eines mittelständischen
Beratungsunternehmens, das deutsch-
landweit zu den Top 10 der Branche zählt.

1. Wie viele Kochbücher besitzen Sie?
Ich vermute 10 bis 15 Rezeptbücher. Wobei meist meine handgeschriebene Rezeptsammlung, die zugegebenermaßen mit einigen losen Zetteln bestückt ist, zum Einsatz kommt.

2. Liebstes Gericht aus der Kindheit?
Königsberger Klopse à la Oma Luzia

3. Wenn Sie nachts um drei geweckt werden, was würden Sie essen?
Nichts.

4. Ihr persönliches kulinarisches Highlight?
Ein Highlight waren hauchzarte belgische Schokoladenraspel, die auf der Zunge zergingen.

5. Die letzte Mahlzeit bevor der Vorhang fällt- was wäre es?
Frisch gebackenes Brot mit mildem Brie dazu viel italienischer Chardonnay

Vielen lieben Dank für das knackige Interview!

Archiv - Das Fünf-Fragen-Interview
Bild rechts
Quadrate rechts
DLE GmbH, Am Markt 4, 17217 Penzlin | Datenschutz | Impressum
 
Rezept des Monats Das Fünf-Fragen-Interview Nachschlag- eine Kolumne von Ingmar Nehls