Logo Grafik  
Pic Home 4er
  HomeAktuellesWir über unsKernkompetenzenLeistungsportfolioProjektarbeitArchivKontaktQuadrat grau

Rezept des Monats - Februar 2018

Der zweite Monat des neuen Jahres. Zeit über die gefassten guten Vorsätze fürs laufende Jahr nachzudenken. Mal ehrlich- wie sind wir nach den opulenten Feiertagen ins neue Jahr gestartet? Mehr Sport, weniger, Stress, gesündere Ernährung…vielleicht sogar die Idee vom „Leichtersein“ im Kopf verankert und dann kam doch alles wieder ganz anders. Der Geburtstag der Oma- oh lecker Schokoladentorte, Geschäftsessen mit den neuen Projektpartnern- natürlich mit einem 5 Gänge Menü, ach die Schokolade von Weihnachten liegt auch noch rum, wird ja auch nicht besser, was soll ich machen, gerade wollte ich raus- schade jetzt ist schlechtes Wetter. Kennt man ja. Jedes Jahr aufs Neue. Nun gut- der innere Schweinehund geht durch seine Mietwohnung in unserem Kopf, hält mal hier und mal dort an- oh- die Küche- hmmm- Salat oder Pasta Bolognese zum Abendessen? Eigentlich einfach, die Entscheidung, sollte man meinen.

In diesem Sinne stellen wir im Februar- dem Monat der dann wirklich zählt für die Umsetzung der guten Vorsätze (der erste ist zu dicht an Weihnachten und kam so plötzlich)- ein Rezept vor, dass unserer Meinung nach ein sehr unterschätztes Gemüse zum heimlichen Star macht, vor. Ein feines, ja- wirklich- gesundes und doch seelenstreichelndes Gericht, das den inneren Schweinehund austrickst. Wir wünschen…Bon Appétit!

Lachsfilet mit Buttermilchkartoffelstampf und Chicorée

Zutaten für 2 Portionen

450 g Kartoffeln, mehlig kochend
Salz
0,5 Stück weißer Chicorée
0,5 Stück roter Chicorée, 
(ersatzweise weißer Chicorée)
50 ml Schlagsahne
100 ml Buttermilch
Pfeffer, schwarz
0,5 Tl fein abgeriebene Bio-
Zitronenschale

40 g Butter
2 Lachsfilets, (à 120 g, küchenfertig)
3 Tl Zitronensaft
2 El Olivenöl
0,5 Tl Puderzucker
2 Tl frisch geraspelter Meerrettich, (ersatzweise 1 Tl Meerrettich aus dem Glas)

1. Kartoffeln schälen und 20-25 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Chicorée putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Sahne und Buttermilch erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Kartoffeln abgießen, sehr gut ausdämpfen lassen und zerstampfen. Mit der Buttermilch-Sahne-Mischung verrühren, mit Salz und Zitronenschale würzen und warm halten.

3. Butter in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin auf beiden Seiten 2-3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und 1-2 Tl Zitronensaft würzen und warm halten.

4. Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und den Chicorée kurz und scharf darin anbraten. Mit Puderzucker bestäuben und mit restlichem Zitronensaft beträufeln.

5. Salat und Püree auf Tellern anrichten. Fisch und braune Butter darauf verteilen und mit dem Meerrettich servieren.


Archiv - Rezept des Monats

Bild rechts
Quadrate rechts
DLE GmbH | Am Markt 4 | 17217 Penzlin | Sitemap | Impressum
 
Rezept des Monats Das Fünf-Fragen-Interview Nachschlag- eine Kolumne von Ingmar Nehls