Logo Grafik  
Pic Home 4er
  HomeAktuellesWir über unsKernkompetenzenLeistungsportfolioProjektarbeitArchivKontaktQuadrat grau

Rezept des Monats - Mai 2017

Uns steht der Sinn nach Erdbeeren, fruchtig süße, saftige Erdbeeren. Endlich geht es langsam wieder los- man bekommt im Supermarkt des Deutschen liebste Frucht in einer halbwegs akzeptablen Qualität, die nicht mehr ganz so stark in Konsistenz und Geschmack an eine Kohlrübe erinnert. Um uns schon mal warm zu laufen und aus reiner Vorfreude auf die anstehende Erdbeersaison haben wir heute gleich zwei erdbeerige Rezepte im Gepäck, die uns begeistert haben. Ein Herzhaftes und ein Süßes, von jedem etwas- so soll es sein. Bon Appétit!

Frühlingssalat mit Roquefort, Walnuss und Erdbeer-Holunder-Vinaigrette

Zutaten für 4 Portionen

4 El Rotweinessig
100 ml Erdbeer-Holunder-Saft
Salz
Pfeffer, schwarz
Zucker
6 El Olivenöl
6 El Traubenkernöl
3 El Walnussöl

150 g gemischte Salate, (Radicchio, Rauke, Eichblatt)
6 Scheiben Walnussbrot
150 g kleine Kirschtomaten
4 Stiele Basilikum
400 g Roquefortkäse

1. Essig mit Erdbeersaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Oliven-, Traubenkern- und Walnussöl einrühren.

2. Salate putzen, waschen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Brotscheiben in einer Pfanne ohne Fett auf beiden Seiten goldbraun und knusprig rösten, dann in grobe Stücke teilen. Tomaten halbieren. Basilikumblätter von den Stielen zupfen.

3. Salate, Brot, Tomaten und Basilikum in einer großen Schüssel mit der Vinaigrette mischen, mit dem Roquefort auf Tellern oder in kleinen Salatschüsseln verteilen und sofort servieren.

Kleine Tartelettes mit Haselnuss-Nougat und Erdbeeren

Zutaten für 12 Portionen

Mürbeteig
200 g Butter, (kalt)
100 g Puderzucker
1 Eier , (Kl. M)
300 g Mehl
Salz

Füllung
800 g reife Erdbeeren, (möglichst gleich klein)
50 g Haselnuss-Nougatmasse
200 g Zartbitterkuvertüre
170 ml Schlagsahne
50 g Butter, (weich)
grobes Meersalz
2 El Haselnusskerne, (geröstet, gehackt)
Mehl zum Bearbeiten
Puderzucker zum Bestäuben

1. Butter in Würfel schneiden, mit Zucker und Ei mit den Knethaken des Handrührers verkneten. Mehl, 1 Prise Salz und 1 El kaltes Wasser zugeben, zügig mit den Händen verkneten. Teig zu einem flachen Ziegel formen, in Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

2. Kalten Mürbeteig mit den Händen auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und mit einem Rollholz von der Mitte nach außen 3 mm dünn ausrollen (beim Ausrollen den Teig immer wieder hochheben und in Bewegung halten, damit er auf der Arbeitsfläche nicht kleben bleibt). Mit einem runden Ausstecher (12 cm Ø) 12 Teigkreise ausstechen und 12 Tartelettes-Förmchen (mit herausnehmbarem Boden, 9 cm Ø) damit sorgfältig auslegen. Förmchen mit dem Teig mindestens 1 Stunde kalt stellen. Boden jeder Form mit zerknittertem Backpapier passend belegen (durch das Zerknittern wird das Backpapier geschmeidiger und lässt sich besser in die Formen legen), Hülsenfrüchte darauf verteilen.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf dem Ofengitter auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 180 Grad). Hülsenfrüchte und Backpapier vorsichtig entfernen und die Tartelettes weitere 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Tartelettes aus den Förmchen lösen.

4. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. Nougat und Kuvertüre fein hacken. Im Schlagkessel im heißen Wasserbad bei milder Hitze schmelzen. Sahne aufkochen und etwas abkühlen lassen. Butter mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Die flüssige, aber nicht mehr warme Kuvertüremischung mit der Sahne und 1 guten Prise Meersalz verrühren. Dann zügig mit der Butter verrühren (alle Zutaten sollten dabei etwa die gleiche zimmerwarme Temperatur haben).

5. Creme in den Tartelettes verteilen, Erdbeeren hineinsetzen, dabei die Beeren leicht andrücken. Haselnüsse darüber streuen. Erdbeer-Tartelettes 30 Minuten kühl stellen, damit die Creme etwas fester wird. Tartelettes mit Puderzucker bestäuben und servieren.



Archiv - Rezept des Monats

Bild rechts
Quadrate rechts
DLE GmbH | Am Markt 4 | 17217 Penzlin | Sitemap | Impressum
 
Rezept des Monats Das Fünf-Fragen-Interview Nachschlag- eine Kolumne von Ingmar Nehls