Logo Grafik  
Pic Home 4er
  HomeAktuellesWir über unsKernkompetenzenLeistungsportfolioProjektarbeitArchivKontaktQuadrat grau

Das Fünf-Fragen-Interview

zum Thema Essen und Gewohnheit
im April 2017 mit Thomas Gesche Inhaber der Bäckerei und Konditorei Gesche in Neubrandenburg

  • geboren am 16.10.1962 als Bäcker
  • Ausbildung zum Bäckergesellen abgeschlossen 1981
  • 1981 - 1983 als Bäckergeselle in der Brotfabrik Eberswalde und als Konditor im Konsumbackwarenkombinat Eberswalde
  • 1983-1985 erste Selbstständige ,,Privatbäckerei" in Eberswalde, nebenher Ausbildung zum Bäckermeister des Handwerks
  • 1985 Bäckermeister des Handwerks bestandene Abschlussprüfung
  • 1985 bis Januar 1990 als Bäckergeselle in der Bäckerei Kadatz
  • 1990 als Bäckermeister in der Bäckerei Geisen , Neuwied am Rhein ,Rheinland Pfalz
  • bis zur Eröffnung meiner Zweiten ( und Jetzigen ) Bäckerei am 11.12.1991 ... ein Jahr Bäckereiplanung ,Finanzierung, Bäckerei bauen
  • Erweiterung der Backstube auf dem vorhandenem Gelände 1999
  • 2015 30. Meisterjubiläum
  • 2016 25. Jahre Bäckerei Gesche
Thomas Gesche Inhaber der Bäckerei und Konditorei Gesche in Neubrandenburg

1. Wie viele Kochbücher besitzen Sie?
3 Kochbücher

2. Liebstes Gericht aus der Kindheit?
Zu dünner warmer Schokopudding mit in Butter gerösteten Brötchenstückchen

3. Wenn Sie nachts um drei geweckt werden, was würden Sie essen?
Schokolade ...am liebsten von Bonat

4. Ihr persönliches kulinarisches Highlight?
,,Surf and Turf" Rindersteak mit Scampi und dazu frischer Sommersalat

5. Die letzte Mahlzeit bevor der Vorhang fällt- was wäre es?
Ohne Zähne eine klare Hühnersuppe mit Suppengemüse und Nudeln...... mit ,,Beißerchen" siehe Frage 4.

 

Archiv - Das Fünf-Fragen-Interview
Bild rechts
Quadrate rechts
DLE GmbH | Am Markt 4 | 17217 Penzlin | Sitemap | Impressum
 
Rezept des Monats Das Fünf-Fragen-Interview Nachschlag- eine Kolumne von Ingmar Nehls