Logo Grafik  
Pic Home 4er
  HomeAktuellesWir über unsKernkompetenzenLeistungsportfolioProjektarbeitArchivKontaktQuadrat grau

Das Fünf-Fragen-Interview

zum Thema Essen und Gewohnheit
im Dezember 2016 mit der Mannschaft der DLE GmbH, Holger Gniffke, Julia Heyden und Kathrin Vogt

Holger Gniffke

  • Geboren in Mecklenburg
  • Gelernter Koch und Küchenmeister
  • Dipl. Ing. (FH)
    Lebensmitteltechnologie
  • Seit 2015 bei der DLE GmbH in Penzlin
Holger Gniffke

1. Wie viele Kochbücher besitzen Sie?
Eine ganze Menge, vielleicht so 1 oder 200. Aber eigentlich zu wenige.

2. Liebstes Gericht aus der Kindheit?
Kartoffelpuffer mit Apfelmus, von meiner Mutter zubereitet.

3. Wenn Sie nachts um drei geweckt werden, was würden Sie essen?
Schokolade, kalten Braten, Eis

4. Ihr persönliches kulinarisches Highlight?
Kalte Erbsensuppe aus der Dose- auf einer Wanderung in Norwegen, mit viel Gepäck und weitem Weg und tagelangem Regen ohne die Möglichkeit ein Feuer zu machen…dicht gefolgt von einem schönen Abend im „Good Friends“ mit Freunden und Familie.

5. Die letzte Mahlzeit bevor der Vorhang fällt- was wäre es?
Japanischer grüner Tee (Kabusecha); frischer Salat mit reifen Tomaten und gutem Olivenöl, Maräne mit Safransteckrüben, reifes Entrecote und gutes Brot, Mousse au Chocolate mit Rotweinbirne….evtl. noch ein Risotto mit Spargel

 

Julia Heyden

  • Auf die Welt gekommen in Neustrelitz
  • Nach Schule und Abitur Abstecher an die Uni, um Ernährungswissenschaftler zu werden
  • Dem Ruf der Ferne folgend in den Ruhrpott katapultiert und dort bei ALDI SÜD im Qualitätswesen gearbeitet
  • Rückkehr in die Heimat, einen Sohn bekommen und in den Arbeitsalltag zurückgefunden im ZLT in Neubrandenburg
  • Seit 2015 bei der DLE GmbH in Penzlin
Julia Heyden

1. Wie viele Kochbücher besitzen Sie?
Da habe ich den Überblick verloren, es sind so viele aus allen Zeiten und allen Ländern, ich habe schon als Kind Kochbücher gesammelt und geliebt. Da ist einiges zusammen gekommen über die Jahre…

2. Liebstes Gericht aus der Kindheit?
Tatsächlich sind es Nudeln mit selbstgemachter Tomatensoße, der Geruch von angebratenen Zwiebeln und fruchtiger Tomate, der ins Kinderzimmer zieht, ist mir heute noch sehr gegenwärtig und bedeutet Zufriedenheit, Geborgenheit und Familie.

3. Wenn Sie nachts um drei geweckt werden, was würden Sie essen?
Nudeln, Nudeln, Nudeln…in allen Varianten

4. Ihr persönliches kulinarisches Highlight?
Außer Haus würde ich sagen- das 10 Gänge Menü im Restaurant VAU von Kolja Kleeberg in Berlin, da hat einfach ALLES gestimmt, inklusive der echt anmutigen Darbietung des Servicepersonals, das waren 4 Stunden perfekte Unterhaltung für alle Sinne. Und sonst? Erlebe ich fast täglich kulinarische Highlights, wenn mein Mann den Kochlöffel schwingt.

5. Die letzte Mahlzeit bevor der Vorhang fällt- was wäre es?
Aktuell wäre das wohl ein familiäres Festgelage mit allen Dingen und Gerichten, die ich ganz besonders mag…einmal rauf und runter, bis ich so zufrieden bin, dass es durch den Tunnel gehen kann, ohne traurig zu sein…

 

Kathrin Vogt

  • geboren in Neustrelitz
  • nach dem Abitur Lehre zur Bankkauffrau
    in Torgelow bei der Sparkasse
  • Gearbeitet AH Utpott NZ., Blumenladen Mirow, BMD NZ., TIG Nbg., ZLT Nbg., Bauregie Nbg.
  • Zwischendurch 3 Kindern das Leben geschenkt
  • seit 2016 Mitarbeiterin der DLE GmbH Penzlin
Kathrin Vogt

1. Wie viele Kochbücher besitzen Sie?
Ich habe wohl an die 30 Kochbücher, in denen ich regelmäßig stöbere und aus denen gekocht wird, außerdem viele Handzettel und Rezeptausdrucke.

2. Liebstes Gericht aus der Kindheit?
Kartoffeln, Bouletten nach Art meiner Mama und dazu Mischgemüse.

3. Wenn Sie nachts um drei geweckt werden, was würden Sie essen?
Vanilleeis mit heißen Himbeeren

4. Ihr persönliches kulinarisches Highlight?
Die 5 stündige Kochorgie mit Holger und Julia. Es wurde erst gekocht und dann alles verzehrt. Es war ein Genuss.

5. Die letzte Mahlzeit bevor der Vorhang fällt- was wäre es?
Ich möchte gar nicht wissen, dass es die „Letzte Mahlzeit“ ist, so genieße ich jeden Tag was ich essen kann und genüsslicher, wenn es gutes Essen mit Freunden ist.

 

Archiv - Das Fünf-Fragen-Interview
Bild rechts
Quadrate rechts
DLE GmbH | Am Markt 4 | 17217 Penzlin | Sitemap | Impressum
 
Rezept des Monats Das Fünf-Fragen-Interview Nachschlag- eine Kolumne von Ingmar Nehls