Logo Grafik  
Pic Home 4er
  HomeAktuellesWir über unsKernkompetenzenLeistungsportfolioProjektarbeitArchivKontaktQuadrat grau

Rezept des Monats - März 2016

Mandelbaiser/ Sahne/ Preiselbeeren

Luftig-leicht-fruchtig-knusprig-sahnig ein wahr gewordener Frühlingstraum…nicht nur für Ostern!

Zutaten für 8 Portionen

Kuchen:
50 g weiche Butter
50 g Zucker
1 Tl Bourbon-Vanillezucker
Salz
2 Eier
50 g Mehl
0,5 Tl Backpulver
2 El Milch
100 g Puderzucker
20 g ganze Mandelkerne mit Haut
Fleur de sel

Sahne:
100 g gezuckerte Wildpreiselbeeren
125 ml Schlagsahne
Backpapier

1. Für den Kuchen Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 8 Minuten cremig-weiß schlagen. Eier trennen und die Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Backform (15 x 20 cm) glatt streichen.

2. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Puderzucker dabei löffelweise zufügen. Mandeln grob hacken. Eischnee auf den Rührteig streichen und mit Mandeln und 1 guten Prise Fleur de sel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen. Den Kuchen im Backofen bei geöffneter Tür 20 Minuten ruhen lassen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3. Für die Sahne die Preiselbeeren abtropfen lassen. Kurz vor dem Servieren die Sahne steif schlagen. 2 El Preiselbeeren beiseite stellen und die restlichen Beeren unter die Sahne heben. Kuchen aus der Form lösen und auf eine Servierplatte geben. Preiselbeersahne auf den Kuchen streichen und mit den restlichen Beeren bestreuen. Sofort servieren.

Archiv - Rezept des Monats

Bild rechts
Quadrate rechts
DLE GmbH | Am Markt 4 | 17217 Penzlin | Sitemap | Impressum
 
Rezept des Monats Das Fünf-Fragen-Interview Nachschlag- eine Kolumne von Ingmar Nehls